horse
Tagesablauf
date
9:00
Öffnung des Gestüts
10:00
Geführter Rundgang durch Lipica
11:00
Kontakt mit den Pferden
arrow
Gewinnen Sie Vertrauen und schließen Sie Freundschaften mit den Pferden, was auch der erste Schritt in ihrer Ausbildung ist. All dies können Sie im Rahmen des Programms „Kontakt mit den Pferden“ erleben.
12:00
Geführter Rundgang durch Lipica
13:00
Workshop mit Ponys
arrow
Geeignet für die Kleinsten. Die Kinder können durch Kontakt mit dem Pony das Verhalten von Pferden kennenlernen und lernen, wie man mit ihnen umgeht.
14:00
Geführter Rundgang durch Lipica
16:00
Geführter Rundgang durch Lipica
17:00
Rückkehr der Stuten von der Weide
Tagesablauf
close

Berufe von lipica

Über die Menschen

Wir leben und arbeiten in einer Umgebung, die im Laufe der Jahrhunderte den Charakter der wertvollsten Pferderasse unseres Landes geprägt hat. Sie trotzen den manchmal sehr harten Wetterbedingungen, aber die Karstlandschaft bietet auch zahlreiche Naturschönheiten, von denen sich auch die Mitarbeiter in Lipica inspirieren lassen.

Berufe

Die Arbeit hier gibt uns eine besondere Ehre, die über alltägliche Aufgaben hinausgeht. Wir sehen uns gerne als Ritter im Dienste der Pflege dieses kostbaren Teils des kulturellen und natürlichen Welterbes. Unser Engagement für die Erfüllung dieser Mission und unsere Liebe zum Detail und zur Perfektion machen uns zu Meistern in Bezug auf die Schaffung und Erhaltung der wunderschönen Dinge, die Lipica schmücken. Und all jenen, die sich unwiderstehlich von schönen Dingen angezogen fühlen, ob das unsere Gäste oder zukünftige Mitarbeiter sind, erzählen wir immer gerne und selbstlos über viele unserer Geschichten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Berufe in Lipica
Hufeisenschmied

Die Hufeisenschmiedekunst ist so alt wie das Zusammenleben von Mensch und Pferd. Die ersten Reiter sicherten die Pferdehufe mit Leder- und Pflanzenschuhen. Im ersten Jahrhundert nach Christus verwendeten die Römer die „Pferdeschuhe“ aus Leder und Metall. Im 6. oder 7. Jahrhundert wurden in Europa die ersten Hufeisen verwendet, die an Pferdehufen beschlagen waren. Der Hufbeschlag wurde im 13. und 14. Jahrhundert weit verbreitet. Erst einige Jahrhunderte später etablierte sich die noch heute verwendete Methode des heißen Hufbeschlags (das Erhitzen eines Hufeisens vor dem Beschlagen eines Pferdes).

Berufe in Lipica
Trainer und Reiter

Die Pferde sind Routinetiere und brauchen tägliche Dressur. Die Bindung und das gegenseitige Vertrauen zwischen Pferd und Reiter sind wichtige Faktoren für eine erfolgreiche Dressur. Das Gestüt Lipica beschäftigt Trainer, Reiter und Reitlehrer, die sich um das Reiten, Dressurreiten und Testen von Pferden kümmern und den Besuchern das Reiten beibringen.

Berufe in Lipica
Pferdepfleger

Die Pferdepfleger füttern, pflegen und spazieren Pferde. Sie kümmern sich um die Sauberkeit ihrer Boxen und Ställe und helfen den Tierärzten. Der Beruf des Pferdepflegers ist in Lipica sehr wichtig, da sie sich um das allgemeine Wohlbefinden der Pferde kümmern.

Berufe in Lipica
Tierarzt

Der Tierarzt kümmert sich um die Grundbehandlung der Pferde. Aufgrund des Sonderstatus des Gestüts Lipica, das der slowenische Dachverband für die Lipizzanerzucht ist, haben Tierärzte auch eine Reihe anderer Aufgaben. Sie beteiligen sich an der Erstellung des Zuchtplans, kümmern sich um die Zulassung, Besamung und Auswahl und sind für die Führung des Zuchtbuches und anderer Zuchtdokumente verantwortlich.

Information

Kontakt
Über das Unternehmen
Skip to content